MENÜ

Untitled Document

Zurück zur Übersicht

Rosinenbrötchen

Was ist drin?

280 g Dinkelmehl
250 g Magertopfen
4 EL innocent Haselnuss & Reisdrink
4 EL Kokosöl
1 Pkg. Backpulver
2 Eier
Rosinen

Wie wird’s gemacht?


  1. Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre sie mit einem Schneebesen bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Forme mit angefeuchteten Händen circa 8 Brötchen und gib sie auf ein Backblech.
  4. Backe die Rosinenbrötchen für etwa 20 Minuten, bis sie goldgelb sind.
  5. Falls Du kein Rosinen-Fan bist oder Abwechslung möchtest, kannst Du statt der Rosinen auch Kakao-Nibs oder Cranberries verwenden. Die Rosinenbrötchen schmecken super mit Butter und Marmelade aber auch mit Schinken und Essiggurken. Wir wollen Dir aber natürlich nichts vorschreiben.